Grundlegende Bildformatierung

Haben Sie ein Bild in Ihr Dokument eingefügt, das Sie zuschneiden oder auf der Seite verkleinern möchten? Vielleicht möchten Sie dem Bild einen künstlerischen Effekt oder einen Rand hinzufügen, um es hervorzuheben. Mit den Bildwerkzeugen von Word können Sie word 2010 bilder komprimieren den Bildstil und die Form des Bildes ändern, einen Rahmen hinzufügen, zuschneiden, künstlerische Effekte hinzufügen.

Um ein Bild zu beschneiden:

  • Wählen Sie ein Bild aus. Die Registerkarte Format wird angezeigt.
  • Wählen Sie die Registerkarte Format.
  • Klicken Sie auf den Befehl Crop. Es erscheinen schwarze Zuschneidegriffe.
  • Die schwarzen Zuschneidegriffe
  • Klicken und ziehen Sie einen Griff, um ein Bild zu beschneiden.
  • Klicken Sie auf den Befehl Crop, um das Zuschneidewerkzeug abzuwählen.
  • Grundlegende Bildformatierung
  • Mit den Eckgriffen können Sie das Bild gleichzeitig horizontal und vertikal zuschneiden.
  • Um ein Bild auf eine Form zuzuschneiden:
  • Wählen Sie das Bild aus. Die Registerkarte Format wird angezeigt.
  • Wählen Sie die Registerkarte Format.
  • Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil Crop (unter dem Befehl Crop). Es erscheint ein Dropdown-Menü.
  • Der Dropdown-Pfeil Crop und das Menü
  • Wählen Sie eine Form aus dem Dropdown-Menü aus.
  • Das Bild nimmt die von Ihnen gewählte Form an.
  • Nach dem Zuschneiden auf Form
  • Sie können das Bild auf die gewünschte Größe zuschneiden, bevor Sie es auf eine Form zuschneiden.

Um einem Bild einen Rahmen hinzuzufügen:

  • Wählen Sie das Bild aus.
  • Wählen Sie die Registerkarte Format.
  • Klicken Sie auf den Befehl Picture Border. Es erscheint ein Dropdown-Menü.
  • Ändern des Bildrahmens
  • Im Dropdown-Menü können Sie eine Farbe, eine Gewichtung (Dicke) und die gestrichelte Linie auswählen.
  • Ein Bild mit einem blauen Rand

Bildkorrekturen

Zur Durchführung von Bildkorrekturen:

  • Wählen Sie das Bild aus. Die Registerkarte Format wird angezeigt.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Format.
  • Klicken Sie auf den Befehl Korrekturen. Es erscheint ein Dropdown-Menü.
  • Das Menü Bildkorrekturen
  • Um das Bild zu schärfen oder weicher zu machen, fahren Sie mit der Maus über die Voreinstellungen Schärfen und Weichzeichnen. Sie sehen eine Live-Vorschau der Voreinstellung im Dokument.
  • Wenn Sie ein gewünschtes Preset gefunden haben, klicken Sie darauf, um es auszuwählen.
  • Klicken Sie erneut auf den Befehl Korrekturen.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über die Voreinstellungen Helligkeit und Kontrast, um eine Live-Vorschau zu sehen.
  • Wenn Sie einen gefunden haben, der Ihnen gefällt, klicken Sie darauf, um ihn auszuwählen.

Sie können auch Bildkorrekturoptionen aus dem Dropdown-Menü auswählen, um die Einstellungen zu verfeinern.

So passen Sie die Farbe in einem Bild an:

  • Wählen Sie das Bild aus. Die Registerkarte Format wird angezeigt.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Format.
  • Klicken Sie auf den Befehl Color. Es erscheint ein Dropdown-Menü.
  • Das Menü Bildfarbe
  • Aus dem Dropdown-Menü können Sie aus jeder der folgenden drei Kategorien ein Preset auswählen:
  • Farbsättigung: Hiermit wird gesteuert, wie lebhaft die Farben im Bild sind.
  • Farbton: Hiermit wird die Temperatur der Farbe gesteuert, von kalt bis warm.

Neueinfärbung: Hiermit wird die Gesamtfarbe des Bildes gesteuert. Verwenden Sie diese Option, um das Bild schwarz-weiß oder graustufig zu machen oder es mit einer anderen Farbe einzufärben.

Sie können auch Bildfarboptionen aus dem Dropdown-Menü auswählen, um die Einstellungen zu verfeinern.

Künstlerische Effekte und Stile

Um einen künstlerischen Effekt anzuwenden:

Wählen Sie das Bild aus. Die Registerkarte Format wird angezeigt.

Klicken Sie auf die Registerkarte Format.

  • Klicken Sie auf den Befehl Artistic Effects. Es erscheint ein Dropdown-Menü.
  • Das Menü Künstlerische Effekte
  • Fahren Sie mit der Maus über die verschiedenen Presets, um eine Live-Vorschau von jedem einzelnen zu sehen.
  • Wenn Sie ein gewünschtes Preset gefunden haben, klicken Sie darauf, um es auszuwählen.
  • Um die Einstellungen für den Effekt anzupassen, klicken Sie erneut auf Künstlerische Effekte und wählen Sie dann Künstlerische Effektoptionen.

Viele Clipart-Bilder erlauben es Ihnen nicht, künstlerische Effekte anzuwenden. Im Allgemeinen funktionieren die, die handgezeichnet oder gemalt aussehen, nicht, während Fotos das tun.

Um einen Bildstil anzuwenden:

  • Wählen Sie das Bild aus. Die Registerkarte Format wird angezeigt.
  • Wählen Sie die Registerkarte Format.
  • Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil Mehr, um alle Bildstile anzuzeigen.
  • Anzeigen der Bildstile
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über einen Bildstil, um eine Live-Vorschau des Stils im Dokument anzuzeigen.
  • Wählen Sie den gewünschten Stil aus.
  • Nach dem Hinzufügen eines Bildstils
  • Um den Bildstil zu verfeinern, klicken Sie auf den Befehl Picture Effects, um das Dropdown-Menü Effects anzuzeigen. Sie erinnern sich vielleicht daran, dass das Effektmenü in unserer Lektion Arbeiten mit Formen behandelt wurde, die Sie für weitere Informationen lesen können.

Das Menü Bildeffekte

Bilder komprimieren

Sie müssen die Dateigröße Ihrer Dokumente mit Bildern überwachen, insbesondere wenn Sie sie per E-Mail versenden. Große, hochauflösende Bilder können schnell dazu führen, dass Ihr Dokument zu groß wird, was es schwierig oder unmöglich macht, an eine E-Mail anzuhängen. Darüber hinaus werden ausgeschnittene Bereiche von Bildern standardmäßig mit dem Dokument gespeichert, was die Dateigröße erhöhen kann. Word kann die Dateigröße reduzieren.